Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Ferienlager auf dem Hegenscheid und in diesem Jahr hatten wir „afrikanische Wetterbedingungen“, die wir natürlich ausgenutzt haben. Wie in den letzten Jahren auch, kamen wieder die Flugschüler aus Kell zum Hegenscheid. Außerdem bekamen wir Besuch vom Hotzenwald und aus Franken.

Bevor es mit dem Flugbetrieb losging, musste der übliche Orgakram erledigt werden: Die Zelte der Externen wurden aufgebaut, der Putz- und Küchenplan wurde eingeteilt und natürlich die mitgebrachten Flugzeuge aufgerüstet. Und dann konnte es auch schon losgehen!
Neben einer „A“, vielen Umschulungen auf neue Typen, einem Sonnenaufgangsfliegen und etlichen Streckenkilometer, konnte jeder das Wetter perfekt nutzen. Abends gab es Kinovorstellungen vor der Flugplatzhalle, Schwimmversuche im Pool und Erstflüge von Modellflugzeugen.
Nächstes Jahr gehts weiter!