Erfolg bei der Landesmeisterschaft im Kunstflug

Philipp (Unlimited) und Nora (Advanced) haben vom 6.-13. Juli bei der Landesmeisterschaft in Lingen teilgenommen. Lingen? Liegt das nicht in Niedersachsen? Ja, tut es! Die Kunstfluggemeinschaft ist relativ übersichtlich und die Landesmeisterschaften werden im Rahmen einer Blockmeisterschaft gemeinsam von mehreren Landesverbänden ausgetragen. Holger war nicht dabei, weil er im Anschluss an die Blockmeisterschaften mit der SZD zur WM nach Rumänien wollte und man irgendwann auch mal zwischendurch für Klausuren lernen muss…

Nora und Philipp zeigten leider nicht die Konstanz auf dem Niveau, das sie sich wünschten. Nora wurde im Laufe des Wettberwerbs immer besser, sodass er aus ihrer Sicht durchaus länger hätte sein dürfen. Für Philipp lief es in der Free Unknown besonders gut und sonst durchwachsen. Aber bei Wettbewerben geht es nicht nur um die sportliche Leistung, sondern vor allem um den Spaß. Schließlich ist das ein Hobby und das soll Spaß machen und man hat ja auch Urlaub 🙂 Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen: Nora hat in der Advenced in der Gesamtwertung den zweiten Platz erreicht und ist Vize-Landemeisterin geworden. Philipp hat in der Unlimited den elften Platz in der Gesamtwertung belegt und beide sind mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden. Herzlichen Glückwunsch an Euch beide!

Südfrankreich wir kommen!

Es ist wieder Zeit für die Alpen! Unsere Alpenflieger sind wieder in Aspres-sur-Buech angekommen und haben den Duo Discus mitgenommen (plus private Flugzeuge). Als ‚Aspresveteranen‘ fiel ihnen das Akklimatisieren sehr leicht und die ersten Flüge an und über den Hängen der südfranzösischen Seealpen wurden genossen. Momentan machen sie Pause unter den Bäumen des angrenzenden Pinienwalds am Flugplatz, weil auch in Südfrankreich Hitzerekorde gebrochen wurden. Zum Glück gibt es neben der Landebahn auch ein Freibad 🙂