Anfliegen bei stürmischen Wind

Nachdem wir bereits im Januar geflogen sind – und deshalb vielleicht ein bisschen verwöhnt sind – lief fliegerisch bei unserem Anfliegen leider gar nichts. Bei Schauern und Böen bis zu 50 Knoten hielten wir uns nicht länger draußen auf als nötig und hatten viel Zeit für die turnusmäßige Mitgliederversammlung, die Jahresanfangsbesprechung und natürlich den gemütlichen Teil des Anfliegens. Und das beinhaltet unter anderem auch eine große Ladung Tiramisu 😋

Jetzt warten wir nur noch auf besseres Wetter 🙂