Teilnahme an der österreichischen Bundesmeisterschaft im Segelkunstflug in Schärding

Nachdem Nora und Holger beim Salzman-Cup Wettbewerbsluft geschnuppert hatten, entschieden sie sich, als „Externe“ an der österreichischen Bundesmeisterschaft im Segelkunstflug in Schärding teilzunehmen (das liegt an der deutsch-österreichischen Grenze in der Nähe von Passau). Im Gegensatz zum Salzman-Cup, wollte Nora dieses Mal –  wie Holger – in der Advanced starten. Vom 14.09. bis zum 16.09.2017 wurde in drei Durchgängen der Sieger ermittelt. Bevor es aber soweit war, bekam jeder des kleinen Teilnehmerfelds noch die Möglichkeit, ein paar Trainingsflüge zu absolvieren. Der Wettbewerb musste zwar immer wieder unterbrochen werden, weil es regnete oder Wolken in Box zogen, jedoch konnten letztendlich – zum Glück – alle drei Durchgänge geflogen werden (das ist die Mindestanzahl an Durchgängen, die geflogen werden muss, damit eine Meisterschaft gültig ist) und Holger konnte den Wettbewerb gewinnen! Er ist jetzt fast österreichischer Meister, vor Nora – die als zweite vor dem dritten und somit richtigen österreichischen Meister Karel – fast österreichische Vizmeisterin ist. Wir freuen uns über das Ergebnis und sind gespannt, ob sie nächsten Jahr wieder daran teilnehmen werden!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.