Die Werkstattarbeit Winter 2017/2018 hat begonnen!

Nachdem wir bereits bei unserem Abfliegen schon eine Menge von den Wartungsarbeiten erledigen konnten (das Wetter ließ leider nichts anderes zu), machen wir jetzt mit Volldampf weiter. Unsere Werkstatt ist (vergleichweise) warm und wir hoffen, dass wir möglichst schnell fertig sein und in den Startlöchern für die nächsten Saison stehen werden.

Der Astir und die ASW 24 sind bereits komplett durchgecheckt und warten jetzt auf besseres Wetter. Aber auch die LS 4, die ASK 21 und der Duo Discus machen Fortschritte und scharren mit den Hufen, um wieder aus der Werkstatt zu dürfen. Natürlich schmieden wir schon Pläne für die nächste Saison. Im Frühjahr und im Sommer wird es einige von uns wohl wieder nach Südfrankreich verschlagen, unsere Kunstflieger wollen sich auf die Deutsche Meisterschaft vorbereiten und natürlich wollen wir auch auf dem und vom Hegenscheid aus möglichst viele und schöne Flüge machen!

Wer Interesse hat und sich so einen Flugzeugrumpf oder einen Flügel mal genauer angucken möchte, kann gerne samstags zwischen 14 Uhr und 18 Uhr auf dem Hegenscheid vorbeikommen und uns über die Schulter gucken!

 

Abfliegen 2017

Gestern fand unser traditionelles Abfliegen statt! Eigentlich ist für das Abfliegen immer ein Ziellandewettbewerb geplant – den wir aber aufgrund des Wetters canceln mussten. Durch den vielen Regen der letzten Zeit wollten wir nicht die Winde auf den Flugplatz fahren , da wir unsere schöne – wenn momentan auch nasse – Grasspiste nicht überstrapazieren möchten. Leider war die Wolkenbasis nicht so hoch, dass sich ein F-Schlepp-Betrieb gelohnt hätte, und stattdessen haben wir mit der Wartung der Flugzeuge angefangen. Zwischendurch wurden Starts mit unserer Muffe gemacht, die gestern ausgiebig Frischluft schnuppern durfte. Als es anfing zu nieseln (glücklicherweise erst mit dem Einbruch der Dämmerung) begann der gemütliche Teil des Abends. In unserem „Knöfchen“ gab es Filme und Bilder mit den Highlights der Saison und es wurde bis in die Nacht viel gelacht und Pläne fürs nächste Jahr geschmiedet. Jetzt hoffen wird darauf, dass man am nächsten Wochenende trotzdem nochmal fliegen kann…