Sommerferienlager in den Alpen!

In den Osterferien haben wir bereits Berg- bzw. Höhenluft in Südfrankreich geschnuppert und es hat uns so gut gefallen, dass wir in den Sommerferien wieder in die Alpen gefahren sind. Im Sommer zieht es uns immer nach Aspres sur Buech (der Platz liegt einen Katzensprung von Serres entfernt) und auch in diesem Jahr haben wir die Zeit dort wieder richtig genossen. In der ersten Woche hatten wir richtig Flugstress – Luxusprobleme – und jeder kam auf seine Kosten. Leider gab es in der zweiten Woche drei Tage Mistral (was immer noch besser war als das Regenwetter auf dem Hegenscheid 😉 ) und unsere noch nicht so erfahrene Alpenflieger nutzten die Zeit, um Außenlandefelder und die umliegenden Flugplätze zu besichtigen. Insgesamt sind wir mit unserer Stundenausbeute sehr zufrieden und freuen und schon auf das nächste Jahr!

Bei dem Wetter hier möchten wir eigentlich gleich wieder dorthinfahren…