Verleihung der Plakette in Gold des Aeroclubs NRW an Karl-Heinz Osterberg

Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde Kalle auf dem Verbandstag im November die Plakette in Gold verliehen. Der Verein gratuliert herzlich und mögen noch viele Flugschüler unter seinen Fittichen das Fliegen lernen.

50Jahre Fluglehrer im LSV Hegenscheid e.V.

1957, im Alter von 14 Jahren, konnte Kalle endlich mit der langersehnten fliegerischen Ausbildung   im jetzigen LSV Hegenscheid beginnen. Von nun an war der Flugplatz seine 2. Heimat.

Wenige Stationen aus den Anfängen seiner eigenen Fliegerei :

  • 6 Jahre später war er der jüngste Silber-C Pilot des Vereins
  • mit der vereinseigenen Ka 8b schaffte er nicht nur das erste vom Hegenscheid geflogene 200 Km Dreieck, sondern erflog mit eben dieser Ka 8b auch den Streckendiamanten über ein 300 Km Dreieck und in Fayence (Frankreich) mit einer Ka 6 CR die Höhen-Diamanten

Nach seiner Fluglehrerausbildung 1966 in Oerlinghausen und nach  über 25 Jahren als Vereinsausbildungsleiter, nahm und nimmt die ehrenamtliche Ausbildung von Flugschülern einen Großteil seiner fliegerischen Aktivität ein – mehr als insgesamt 13.000 Starts machen dies deutlich.

Ferienlager – ob am Hegenscheid , innerhalb Deutschlands oder auch in Frankreich – finden stets seine tatkräftige Unterstützung.

Immer einsatzbereit ob als Fluglehrer, Schlepppilot oder Windenfahrer man kann immer auf „Kalle“ zählen.